L-39 Flug in Süddeutschland - Jetflug über dem Schwarzwald

Jetflug über Süddeutschland - erstmals haben Sie im Süden Deutschlands ebenfalls die Möglichkeit im Kampfjet zu fliegen. In Süddeutschland stehen sogar zwei Aero L-39 Albatros zur Verfügung. Sie können also Jet-Formationsflug machen. Das ist der einzige Ort in Europa mit dieser Möglichkeit.

Der Standort ist zudem sehr exklusiv, das ganze startet im nagelneuen Hangar mit höchstem Ausbaustandard. Neuhausen ob Eck eignet sich somit sehr gut für Incentive-Kunden und Firmenevents. Der Event-Hangar hat ein edles Hotel sowie eine hervorragende Küche integriert - gegessen wird mit Sicht hinunter in den Hangar - auf die beiden L-39 Jets.

Jet-Flug mit ehemaligen Luftwaffe-Kampfpiloten

Über dem Schwarzwald fliegen Sie mit ehemaligen Piloten der Bundeswehr-Luftwaffe. Diese sind in ihrer Militärkarriere unter anderem den Panavia Tornado Jagdbomber, das F-4F Phantom Jagdflugzeug, den Alpha Jet Trainingsjet und nach der Wiedervereinigung zeitweise sogar den bei uns ebenfalls buchbaren MiG-29 Fulcrum Abfangjäger aus NVA-Beständen geflogen. Sie befinden sich also in guten Händen bei einem deutschen Luftwaffe-Piloten mit tausenden von Flugstunden.

Ihren Piloten ist der Spass am Jetfliegen während der Militärkarriere nicht abhanden gekommen, das beweisen Sie Ihnen gerne. Als ganz besonderer Leckerbissen befindet sich in der Nähe der ehemaligen Luftwaffe-Airbase ein Truppenübungsplatz mit alten Panzern. Am Wochenende können in der Regel Scheinangriffe auf diese Panzer geflogen werden - dabei erleben Sie die Erdkampf-Erfahrung Ihres Piloten hautnah - und können sich vorstellen was so ein Pilot im Ernstfall können muss. Selbstverständlich hat der Pilot dabei stets ein Auge auf Ihre Belastungsgrenze und fragt Sie regelmässig nach Ihrem Befinden. Das Ziel ist es Ihnen grösstmöglichen Spass zu bieten - nicht zu demonstrieren zu was der Pilot in der Lage ist.

Als einzige Luftwaffe der Welt verfügt die deutsche Luftwaffe mit der Holloman Air Force Base in New Mexico über eine Basis auf US-Boden. Das enge Training in der F-4 und dem Tornado mit der US Air Force hat die deutschen Kampfpiloten natürlich geprägt. Die einzigartige Kooperation stellt sicher dass die Luftwaffe nicht nur dem vergleichsweise kleinräumigen Europa "entkommt" und irrsinnig grosse Räume zum Training zur Verfügung hat - Sie profitieren darüber hinaus auch von einem unbezahlbaren know-how Transfer.

Brandneu - Jochen Schweizer und TV Teams erste Kunden

Es handelt sich beim L-39 Flug in Süddeutschland um ein brandneues Angebot an einem sehr attraktiven Standort nahe der Schweizer Grenze. Die Airbase nahe Tuttlingen ist sowohl aus Zürich wie auch aus Stuttgart in weniger als 1 1/2h erreichbar. Attraktiv ist das Schwarzwaldgebiet nicht nur landschaftlich - die geringe Besiedlung der Umgebung und das nahe Donautal und der Bodensee garantieren ein paar ganz besondere Leckerbissen.

Zu den ersten Probanden im 2012 gehören der Geschäftsführer von Jochen Schweizer, unserem wichtigsten Reseller im deutschsprachigen Raum. Ausserdem kommt der neue Standort gleich zu Beginn von Beiträgen in ORF und n-tv. Bei n-tv wird in "Top 10 Männerträume" über den Flug von Jochen Schweizer berichtet, bei ORF fliegt die bekannte Fernsehmoderatorin Vera Russwurm für Ihre Sendung "Vera exklusiv".

Wir freuen uns natürlich sehr über das sofortige grosse Echo in den Medien.

L-39 "Albatros"-
ein Flug in einem echten Kampfjet muss nicht teuer sein!

Relativ einfach zu fliegen, gute Flugeigenschaften, hervorragende Sicht aus beiden Cockpits, mögliche G-Belastung von bis zu +8/- 4G

Kein Überschallflug möglich

Mehr Informationen über die L-39

 

Angebote ab € 1999 / USD 2399

Flash ist Pflicht!

Achtung: Flüge in Süddeutschland sind derzeit nicht möglich!

Alternativen zu Süddeutschland